NIE

Was ist eine spanische NIE-Nummer?

Die spanische NIE-Nummer, kurz für Número de Identificación de Extranjero, ist eine Ausländeridentifikationsnummer, die von der Administración General del Estado (Allgemeine Verwaltung des Staates) als Steueridentifikationsnummer für Ausländer vergeben wird, die sich länger als 3 Monate in Spanien aufhalten möchten. oder um bestimmte Transaktionen in Spanien wie den Kauf einer Immobilie abwickeln zu können. Das Äquivalent von NIE für Spanier ist das NIF (Número de Identificación Fiscal).

Die NIE-Nummer unterscheidet sich von Empadronamiento oder Padron, bei denen es darum geht, sich in Ihrer Wohngemeinschaft anzumelden.

Die spanische NIE-Nummer beginnt mit einem Buchstaben, gefolgt von sieben Ziffern und einem weiteren Buchstaben am Ende (Beispiel Y-1234567-B). Jede NIE-Nummer ist einer Person zugeordnet und weder übertragbar noch verfällt sie.

Warum ist es wichtig?

Die spanische NIE-Nummer wird im Wesentlichen als Code für Personen ohne spanische Staatsangehörigkeit verwendet. Es ist für praktisch jede Tätigkeit von wesentlicher Bedeutung, die Ihre Identifizierung erfordert. Vielen Menschen ist die wahre Bedeutung der NIE-Nummer nicht bewusst. Zum Beispiel benötigen Ihre ersten Schritte nach dem Umzug nach Spanien, wie die Eröffnung eines Bankkontos und der Erhalt von Internet- / Telefonverträgen, eine NIE.

Die spanische NIE-Nummer ist wichtig für diejenigen, die ein berufliches oder wirtschaftliches Interesse an Spanien haben, da sie mit Sicherheit eine NIE haben müssen, um:

  • Studieren Sie in Spanien
  • Kaufen, verkaufen oder versichern Sie eine Immobilie in Spanien oder kaufen Sie einen Vermögenswert über € 3,000
  • Kaufen Sie ein Fahrzeug in Spanien
  • Vererbung von Vermögenswerten in Spanien
  • Gründen Sie eine Firma, gründen Sie ein Unternehmen oder arbeiten Sie einfach in Spanien
  • Zahlen Sie spanische Steuern
  • Beantragen Sie eine Hypothek oder ein anderes Darlehen in Spanien.
  • Registrieren Sie sich für den nationalen Krankenversicherungsplan.
  • Registrieren Sie sich bei den Sozialdiensten und arrangieren Sie den Bezug von Sozialversicherungsleistungen.
  • Beantragen Sie einen Führerschein

3 Verschiedene Möglichkeiten, eine NIE-Nummer in Spanien zu erhalten

1

Wenn Sie in Spanisch gut gelesen sind und das spanische Buchungssystem verstehen, können Sie Ihre eigene Cita Previa (Termin) auf der Polizeiwache buchen und Ihre eigenen Unterlagen ausfüllen.

Wir empfehlen dies nicht es sei denn, Sie sind in diesem Bereich völlig vertrauenswürdig, da der kleinste Fehler dazu führen kann, dass Ihr NIE-Nummernantrag abgelehnt wird und Sie viel länger warten müssen.

2

Die zweite Option Wenn Sie Ihre NIE-Nummer stressfrei erhalten möchten, können Sie mit uns Ihren NIE-Nummern-Termin vereinbaren und alle Ihre Unterlagen für Sie erledigen. An manchen Stellen kann es auf den Polizeiwachen sehr voll sein und es wird eine Warteliste für 3-Monate geben. In einigen Fällen können wir noch einen Termin innerhalb einer Woche vereinbaren.

3

Als dritte Möglichkeit können Sie die spanische Botschaft in Ihrem Land besuchen, bevor Sie nach Spanien reisen. Diese Option hat jedoch ihre eigenen Nachteile, da die Nummer für einen Zeitraum von 3 Monaten gültig ist, im Gegensatz zu der Nummer, die Sie in Spanien erhalten und die für das ganze Leben gültig ist. Sie benötigen auch einen Termin in der Botschaft und der Vorgang kann mühsam sein.